Fahrtkostenersatz

Mobilitätskonzept – Fahrtkostenersatz

Ersatz der Fahrtkosten durch den Kostenträger

Öffentliche Verkehrsmittel: Wenn Sie regelmäßig mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur ASSIST-Tagesstruktur oder BerufsQI fahren, ersetzt der FSW die Kosten für eine Monatskarte.

Öffentliche Verkehrsmittel inkl. Begleitperson: Bei Bedarf können Sie für diese Fahrten auch Kostenersatz für die Fahrkarte einer notwendigen, von Ihnen zur Verfügung gestellten Begleitperson erhalten.

Fahrt mit privatem PKW durch Angehörige: Übernehmen Angehörige die Beförderung mit dem PKW, weil eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln aufgrund der Behinderung unzumutbar ist, erhalten Sie einen Kostenersatz.

Mehr Infos zu unserem Mobilitätskonzept finden Sie hier