Seit März 2019 nehmen zehn interessierte Kunden/innen der Tagesstruktur nach § 9 CGW an unserem Pilotprojekt ASSISTMOBI teil. Hierbei handelt es sich um ein zweijähriges Angebot und Training für zukünftige Mobilitätsassistenten/innen.

In dieser Qualifizierung werden die Teilnehmer/innen darauf vorbereitet und befähigt, Menschen mit Behinderung und Senioren/innen im öffentlichen Verkehrsnetz von Wien zu begleiten. An 2 Tagen pro Woche werden die angehenden Mobilitätsassistenten/innen auf ihre Tätigkeit in Form von 4 Workshops im Modulsystem darauf vorbereitet.

Unsere Trainings werden durch unsere Kooperationspartner, dem ARBEITER SAMARITER BUND Rudolfsheim-Fünfhaus, den WIENER LINIEN Fachbereich Sicherheit und Service, Prävention und der POLIZEI - Stadtpolizeikommando Fünfhaus und der Landesverkehrsabteilung, Leitung der Verkehrserziehungsgruppe dabei unterstützt, was uns sehr freut und für die Kunden/innen sehr wichtig ist, um eine umfassende Schulung und auch die Sicherheit als angehende Fahrtbegleiter/innen zu erlangen.

Wir freuen uns über einen gelungenen Projektstart und einen guten Einstieg in das 2. Semester!

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen zu Datenschutz und Cookies finden Sie auf unserer Website unten unter dem Menüpunkt