Geplante Fortbildungen

Ab Herbst 2021 sind wieder Fortbildungen für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen & Online-Workshops für Kunden und Kundinnen in Planung.

Mittlerweile sind (Dank der Möglichkeit einer Covid-19-Impfstraße innerhalb eines Standorts der ASSIST) seit März und April 2021 viele Kunden und Kundinnen und viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bereits geimpft. Es war eine große Herausforderung, so viele unserer Kunden und Kundinnen und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an nur 4 Tagen durch zu impfen. Dank der Impfkoordination der Stadt Wien und vielen helfenden Hände der ASSIST gelang uns dieser ‚Marathon‘ erfolgreich. Wir sind natürlich nach wie vor sehr umsichtig und halten alle präventiven Sicherheitsmaßnahmen ein (auch für viele unserer Kunden und Kundinnen, die krankheitsbedingt nicht geimpft werden sollten), aber die Stimmung, die rückläufigen Zahlen und der bevorstehende Sommer lassen uns wieder auf Bewegendes und gemeinsame gesellige Sommerprogramm-Angebote hoffen!

Unsere laufenden Inhouse-Fortbildungen, wie PART-Seminare, Persönliche Zukunftsplanung-Seminare, ICF-Workshops, u.s.w. werden ab Herbst/Winter 2021/2022 wieder angedacht und geplant. Sie werden in einem Online-, Hybrid- oder Präsenzmodus (je nach Pandemiesituation) stattfinden. Da alle unsere Besprechungen im letzten Jahr natürlich online via TEAMS stattfinden mussten, haben wir uns daran gewöhnt bzw. wissen wir es teils auch zu schätzen, uns online regelmäßig austauschen zu können.

Wir freuen uns darauf, wieder Fortbildungen anbieten zu können für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und wieder gemeinsam an fachlichen Themen und personenzentrierter Arbeit zu wachsen.

Wir freuen uns auch darüber, dass viele unserer Kunden und Kundinnen mittlerweile perfekte User und Userinnen im Umgang mit Videokonferenz, Kamera und Kopfhörer geworden sind und möchten auch für unsere Kunden und Kundinnen weiterhin Online-Kurse z. B. in Form von bereichsübergreifenden Angeboten anbieten. Wir wollen themenspezifisch arbeiten, aber auch Standort übergreifend einen freundschaftlichen Austausch ermöglichen, damit ein neues oder Wieder-Kennenlernen außerhalb des eigenen Angebots stattfinden kann.